09.12.2021 • Security, Einbruchschutz, Perimeterschutz • Security Management, Zutrittsregelung, Zeiterfassung • Security, Videosicherheit, Videoüberwachung

Wanzl: Galaxy Gate

Wanzl: Gates für Boarding, Sicherheitskontrollen und Lounges

Mit dem Galaxy Gate bietet Wanzl eine flexible und hochwertige Lösung „made in Germany“ für reibungslose Prozesse an Flughäfen.

Das Boarding war in der Vergangenheit häufig zeit- und personalintensiv. Dank intelligenter Sensorik und Digitalisierung können nun modifizierte Vereinzelungssysteme wie das Galaxy Gate die vollständige Kontrolle gültiger Bordkarten unmittelbar vor dem Abflug übernehmen – vollauto-matisch, zuverlässig und schnell. Dafür müssen Passagiere einfach ihr ausgedrucktes Ticket oder ihre digitale Bordkarte im Smartphone kontaktlos am Boarding Gate von Wanzl scannen. Die hinterlegten Daten werden in kurzer Zeit abgeglichen und die Zugangsberechtigung geprüft. Ist alles in Ordnung, öffnen sich sofort die ESG-Schwenkarme und der Passagier kann das Flugzeug betreten.


WIN>DAYS 2022  Virtuelle Kongressmesse für Safety und Security  15.-17. Februar 2022  Infos hier - Kostenfrei anmelden hier 


Sollte die Bordkarte ungültig sein, wird der Zutritt verweigert. Der Passagier wird gebeten, sich zur weiteren Überprüfung an das bereitstehende Personal zu wenden. Generell findet die Kommunikation über einen am Gate montierten, gut einsehbaren Bildschirm statt. So werden Passagiere schnell und einfach durch den Boarding-Prozess geführt und über den aktuellen Status informiert. Musste beispielsweise die Fluggesellschaft kurzfristig einen Sitzplatzwechsel vornehmen, erfährt das der Passagier auch über den Monitor. Für diesen Fall ist zusätzlich ein Drucker in der Galaxy Gate integriert, damit ein gültiger Nachweis für den neuen Sitzplatz ohne Zeitverlust zur Verfügung gestellt werden kann.

Verantwortlich für den reibungslosen und sicheren Ablauf beim Boarding Gate ist modernste Steuerungstechnologie mittels ausgefeilter Sensorik. Sie sorgt unter anderem dafür, dass die Passagiere nur einzeln durch das Gate treten können. Manipulationsversuche, zum Beispiel durch Unterkriechen oder unbefugtes Offenhalten der Gates, werden erkannt und unmittelbar durch visuelle und akustische Alarmsysteme angezeigt. Auf der anderen Seite sichert die Sensorik einen komfortablen Durchgang, da sie auch Trolleys oder sonstige Gepäckstücke registriert und dementsprechend die Zugänge länger offenhält, bis der Fluggast bequem hindurchtreten konnte. Serienmäßig sind bei Galaxy Gates außerdem Brandmeldekontakte integriert, so dass im Notfall die Zugänge automatisch in Ausgangsrichtung öffnen. Dadurch eignen sich die Zutrittsschleusen des Herstellers auch gut zum Einsatz für Sicherheitskontrollen vor dem Eintritt in den „luftseitigen“ Bereich des Flughafens.
www.wanzl.com

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Rudolf-Wanzl-Straße 4
89340 Leipheim

Tel: +49 82 21 729-6461
Fax: +49 82 21 729-90461