10.11.2021 • Security, Einbruchschutz, Perimeterschutz • Security Management, Zutrittsregelung, Zeiterfassung • Security, Videosicherheit, Videoüberwachung

Frogblue: 1-Kanal-Dimm-Aktor

Multifunktionaler 1-Kanal-Dimm-Aktor von Frogblue

Installiert in der tiefen Unterputzdose (empfohlene Dosentiefe: 63 mm) hinter jedem herkömmlichen Schalter/Taster, der Verteilerdose, einer wetterfesten Dose im Außenbereich oder dem Lampenauslass, können mit diesem multifunktio-nalen 1-Kanal-Dimm-Aktor von Frogblue alle für Phasenabschnittsteuerung zugelassenen Leuchtmittel geschaltet und gedimmt werden.

Die kleinen grünen Steuerungsmodule, genannt Frogs, sind das Herz jedes Frogblue-Systems und bilden die Basis der Bluetooth-basierten Smart-Building-Lösung von Frogblue. Frogs schalten, dimmen, messen, öffnen Türen oder reagieren auf Taster, Schalter und Fensterkontakte. Angeschlossen an das Stromnetz oder batteriebetrieben knüpfen sie über das Frogblue-Bluetooth-Mesh-Netzwerk „virtuelle Kabel“ untereinander, leiten Nachrichten weiter und vergrößern so die Reichweite. Die Datenübertragung zwischen den Frogs geschieht ausschließlich verschlüsselt (128-bit) und dies zusätzlich zum Bluetooth. Frogs sind smart, prallvoll mit innovativen Funktionen, kinderleicht konfigurierbar und benötigen keine Zentraleinheit oder Schaltschrank. Mit einem Leistungsverbrauch von nur 0,2 Watt sind sie auch noch außerordentlich energiebewusst.

Beispielsweise kann man mit diesem und weiteren Frogs schnell und einfach eine smarte Beleuchtung realisieren – ohne Kabelverlegung, ohne Zentraleinheit und ohne Steuerkomponenten in der Unterverteilung. Gebäudeweite Zentralfunktionen oder Lichtszenarien können den Tastern zusätzlich durch verschiedene Tastmuster (Doppelklick etc.) zugeordnet werden. Ein Doppelklick könnte auf allen oder ausgewählten Tastern zu einem Zentral-Ein aller drei Räume konfiguriert werden. Hält man den Taster gedrückt, könnte die Helligkeit auf einen beliebigen Wert individuell oder synchron gedimmt werden.  

Ob und wie gedimmt wird, ist frei konfigurierbar. In der Nacht gerne anders als am Tag. Zusätzliche Funktionen, wie gebäudeweites Zentral-Ein/Aus oder raumübergreifende Beleuchtungsszenarien, können mit der Frogblue-Project-App definiert werden. Gesteuert werden können die Frogs mit der Frogblue-HomeApp über das Smartphone oder Tablet (iOS und Android), das Frog-Display, den Frog-Key oder ganz einfach über den an einen Frog angeschlossenen herkömmlichen Schalter/Taster. Das Unternehmen empfiehlt immer Taster, da so der volle Funktionsumfang durch individuelle und unterschiedliche Tastmuster wie Doppel- oder Dreifachklick etc. genutzt werden kann.
www.frogblue.com

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Frogblue AG

Luxemburger Straße 6
67657 Kaiserslautern

Tel: Tel.: +49 631 520829-105