08.10.2021 • Hygiene • Medizintechnik

Pandemie-Zertifikat

Mehr Sicherheit für die Notaufnahmen

Das „Pandemie-Zertifikat Notaufnahme“ der Initiative Pandemie- und Infektionsschutz (IPI) steht für maximale Patientensicherheit bei höchstmöglicher Arbeitssicherheit für die Beschäftigten. Das Zertifikat ist ein Prozess mit dreijähriger Begleitung, einer Haupt- und zwei Zwischen-Auditierungen durch Hygieneärzte. Das Ziel ist, Vertrauen wiederherzustellen, aus der aktuellen Pandemie Lehren zu ziehen und als Tor in die Klinik sicher aufgestellt zu sein und damit ein Signal nach innen und außen zu geben. Die IPI bietet auch eine Beratung bei baulichen Maßnahmen. Die Prüflisten sind zur Selbstüberprüfung frei zugänglich auf der Website.

https://viamedica-stiftung.de/

gradient arrows

viamedica UG

Breisacher Str. 115b
79106 Freiburg

Tel: +49 761-270 82190

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.