08.10.2021 • Hygiene

hyclick-System

Einwegsystem für Präparate zur Händehygiene

Im Krankenhaus werden Händehygieneprodukte meist in Wandspendern zur Verfügung gestellt. Bei unsachgemäßer oder mangelnder Aufbereitung können diese verkeimen, das Händehygieneprodukt (bspw. Waschlotion) kontaminieren und so ein Anwender- und Patientenrisiko darstellen. Das hyclick-System von schülke wurde dafür entwickelt, den Kontaminationsschutz und damit die Sicherheit der Händehygiene im Krankenhaus zu erhöhen. Dies gelingt, da Flasche und Pumpe eine geschlossene Einheit bilden und manipulationssicher miteinander verbunden sind. Ist die Flasche im Spender leer, wird sie verworfen und durch eine neue Einwegflasche mit Pumpe ersetzt. So wird die Spenderaufbereitung überflüssig gemacht und damit gleichzeitig Zeit und Kosten gespart.

http://www.schuelke.com/de-de/

gradient arrows

Schülke & Mayr GmbH

Robert-Koch-Str. 2
22851 Norderstedt

Tel: +49 (0) 40/ 52100- 666
Fax: +49 (0) 40/ 52100- 318

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.