28.06.2021 • Safety, Maschinen- und Anlagensicherheit, Arbeitsschutz

Phoenix: Push-in-Überspannungsschutz Typ 2

Push-in-Überspannungsschutz Typ 2 von Phoenix Contact

Der Überspannungsschutz-Ableiter VAL-MS PT von Phoenix Contact ist ein Ableiter Typ 2 mit einer Push-in-Anschlusstechnik.

Er ist für die global verbreitete Spannungsebene von 230/400 V verfügbar und bietet sich somit insbesondere für den Schutz der Energieverteilung in Unterverteilungen an. Sollte die Distanz zwischen dem vorgelagerten Überspannungsschutz und den zu schützenden Komponenten mehr als zehn Meter betragen, empfiehlt die IEC-Norm 60364-5-53 einen zusätzlichen Überspannungsschutz.

Mit der Installation des Überspannungsschutz-Ableiters VAL-MS PT wird es nun deutlich einfacher, diese Empfehlung umzusetzen. Verfügbar ist dieser Ableiter sowohl mit als auch ohne Fernmeldekontakt. Die Push-in-Anschlusstechnik bietet eine schnelle Installation und einheitliche Anschlusstechnik im ganzen Schaltschrank. Die Überprüfung des Nenndrehmoments entfällt. Der Ableiter ist mit zwei Klemmenstellen pro Pol ausgestattet, womit eine benutzerfreundliche Durchgangsverdrahtung der Einspeiseleitungen möglich ist. So wird auch zusätzliches Installationsmaterial eingespart. Flexible als auch starre Leiter können bis zu einem maximalen Querschnitt von 10 mm² angeschlossen werden. Eine direkte Spannungsprüfung ist durch den Prüfabgriff an jedem Pol durchführbar. Der Ableiter hat zudem eine im Stecker integrierte optische Statusanzeige, die dem Benutzer die Funktionsfähigkeit des Produkts anzeigt.

www.phoenixcontact.com

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Flachsmarktstraße 8 - 28
32825 Blomberg

Tel: +49 5235 3-41102
Fax: +49 5235 3-41200

weitere Produkte von Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Sturmfest kommunizieren - ...

Hochgeschwindigkeits-Telekommunikationsnetze -...