07.06.2021 • Automatisierung • Bildverarbeitung / Optische Messtechnik

GOM: Software Virtual Clamping

Mit Virtual Clamping sparen Unternehmen nicht nur herkömmliche Messaufnahmen ein, sondern beschleunigen auch den gesamten Prozess der Bauteilqualifizierung. Hinter der Technologie von GOM steckt ein Software-Modul zum virtuellen Spannen von Blech- und Kunststoffbauteilen. Dazu gehört auch eine universelle pneumatische Halterung, mit der auch nicht eigensteife Bauteile exakt gemessen werden. Das Ergebnis sind präzise und reproduzierbare Messdaten, die mit dem real eingespannten Bauteil exakt übereinstimmen. Unternehmen sparen mit Virtual Clamping Messaufnahmen ein und beschleunigen durch die schnellere Qualifizierung der Bauteile den gesamten Prozess.

gradient arrows

GOM GmbH

Schmitzstraße 2
38122 Braunschweig

Tel: +49 (0) 531/ 39029- 0
Fax: +49 (0) 531/ 39029- 15

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.