10.05.2021 • Antriebstechnik • Automatisierung

Einzelader für HV-Prüfstände

Einzelader für HV-Prüfstände



SAB Bröckskes hat die hochflexible Leitung B 110 C vorgestellt. Das Kupferseil kann als Zuleitung zwischen Generatoren auf Baumaschinen oder als Zuleitung an großen Elektromotoren eingesetzt werden. Zudem kann die Einzelader überall dort eingesetzt werden, wo hohe Ströme übertragen werden müssen und hohe Leistungen abgerufen werden. Die hochflexible Leitung erfüllt nicht nur die sicherheitskritischen Anforderungen an die Hochvolt-Umgebung, sondern bringt dem Anwender zusätzliche Vorteile: Durch den hochflexiblen Litzenaufbau und die Verwendung von Silikon als Isolationsmaterial ist die Einzelader einfach verlegbar. Selbst bei engeren Biegeradien ist die Haptik optimal und die Leitung „schmiegt“ sich an die Umgebung an. Die kerbfeste Silikonmischung sorgt für eine lange Haltbarkeit und bietet einen erhöhten Schutz gegen Abrieb, auch bei häufigerem Wechsel der Prüflinge und Umbau der Prüfeinrichtung.

 

gradient arrows

SAB Bröckskes GmbH & Co. KG

Grefratherstr. 204 - 212b
41749 Viersen

Tel: +49 2162 8980
Fax: +49 2162 898101

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.