21.08.2020 • IT und IT Security

Aus Wartezeit wird Freizeit

Wartezeitmanagement-Lösungen von Mem-o-Matic und B.I.C. bei Videor.

Ob auf dem Gang einer Behörde oder im Wartebereich des Krankenhauses – Warten nervt. Nicht zu wissen, wann man drankommt, abhängig zu sein von der scheinbaren Willkür der Angestellten oder einem intransparenten System, ist unbefriedigend und macht unterschwellig aggressiv. Wenn schon warten, dann bitte entspannt und mit der größtmöglichen Flexibilität und Kommodität für alle. Genau dies ermöglicht die digitale, Cloud-basierte Wartezeitmanagement-Lösung von Mem-o-Matic und B.I.C.

Papier-Wartemarken, wie man sie beispielsweise von Kfz-Zulassungsstellen oder der Fleischtheke im Supermarkt kennt, hoben bereits vor Jahrzehnten das „Wartezeitmanagement“ auf eine neue Stufe. Man zieht ein Nummernticket und kann anhand der aktuell angezeigten Zahl abschätzen, wie lange man noch warten muss. So kann man nochmals auf die Toilette gehen oder zwei Gänge weiter die Nudeln in den Einkaufswagen legen, ohne Sorge haben zu müssen, den Platz in der Reihe zu verlieren. Jedoch sollte man immer in der Nähe bleiben, um nicht den Moment zu verpassen, wann man dran ist.

Das System mit Papiertickets funktioniert und ist sowohl für Betreiber als auch für Kunden ein Fortschritt gegenüber dem stumpfen Anstehen in der Warteschlange. Wäre es aber nicht noch viel besser, wenn man sich als Kunde oder Patient den Termin selbst setzen könnte? Oder wenn man an ihn erinnert würde? Oder automatisch Informationen darüber erhielte, welche Unterlagen mitzubringen sind und wie lange die Wartezeit noch ist? Wenn, kurz, aus Wartezeit Freizeit würde?

Genau dies leistet die digitale Variante des Termin- und Wartezeitmanagements von Mem-o-Matic und B.I.C. Mit der kostenlosen cleverQ App kann man genau sehen, wie viele Personen vor einem warten. Zudem wird eine ungefähre Wartezeit angezeigt, und man kann einen Alarm setzen, ab wie vielen Wartenden vor einem eine Benachrichtigung erfolgen soll. So hat man immer im Blick, wann man an der Reihe ist, und kann die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen.

Digitales Termin- und Wartezeitmanagement

Mit cleverQ steigen Sie sicher, einfach und innovativ in die nächste technische Evolution der Cloud-basierten Services mit neuen Businessmodellen ein. Das cleverQ-Produktportfolio von B.I.C. in Kombination mit der Hardware von Mem-o-Matic umfasst neben Wartezeitmanagement auch Lösungen für Terminvergabe, Pager, Statistiken, E-Tickets, Kundenfeedback u.v.m. Es ist auf die einzelnen Bedürfnisse von Kunden und Branchen flexibel anpassbar. Denn die Prämisse der Cloud-Lösung ist stets, Wartezeiten zu minimieren oder so zu gestalten, dass die Wartezeit in Freizeit gewandelt wird. Das hat die erst 2015 gegründete B.I.C. GmbH erkannt und konsequent umgesetzt, so dass sie bereits heute einer der führenden Software-as-a-Service-Anbieter (SaaS) in diesem Marktsegment ist.

Interne Prozesse verschlanken, besserer Service am Kunden

cleverQ besticht durch Verfügbarkeit, Einfachheit und Sicherheit. Der SaaS-Anbieter gewährleistet einen Rund-um-die-Uhr-Betrieb des Systems, das durch den Errichter schnell eingerichtet und vom Betreiber und Anwender leicht zu bedienen ist. An Sicherheit und Datenschutz wurde seitens B.I.C. ebenfalls gedacht: Der Standort der Server befindet sich in Deutschland, die Lösung ist TÜV-geprüft und ISO 27001-konform.

Der große Vorteil des digitalen Termin- und Wartezeitmanagements ist die hohe Effizienz: Interne Abläufe werden verschlankt, der Service am Kunden verbessert. Die Warteschlange ist immer aktuell, Wartemarken und App-Buchungen werden automatisch eingereiht. Der Kunde behält seine einmal „gezogene“ Ticketnummer, so kann er bequem in unterschiedliche Abteilungen weitergeleitet werden, ohne ein neues Ticket ziehen zu müssen. Für den Betreiber entstehen zudem keine Lizenzkosten pro Arbeitsplatz – cleverQ ist jederzeit erweiterbar am jeweiligen Standort ohne Mehrkosten. Der Betreiber erhält ein somit stets aktuelles, autonomes System ohne Einbindung der hauseigenen IT und kann mehrere Standorte zentral verwalten.

Und die Kunden? Die werden diese Form des Wartezeitmanagements erst recht lieben. Denn sie können bequem per App von überall Tickets reservieren und werden per Push-Nachricht über die Wartezeit informiert. Sollten bestimmte Unterlagen zu einem Termin mitzubringen sein, schickt die App eine automatische Benachrichtigung. Und: Auf die gleiche einfache und bequeme Weise lassen sich Termine auch absagen oder verlegen.

Ob Handwerk, Einzelhandel, Behörden, Gesundheitswesen oder ÖPNV – neben deutschen und europäischen Behörden nehmen viele namhafte Einzelhändler und diverse Dienstleister die cleverQ-Plattform bereits heute in Anspruch, um interne Prozesse zu verschlanken und gleichzeitig ihren Kunden einen optimalen Service zu bieten. Denn sie alle wissen: Warten nervt.

Gemeinsam profitieren vom wachsenden SaaS-Markt

Videor bringt nun diese Cloud-Services-Spezialanbieter mit ihren kundenorientierten Lösungen mit den Systemintegratoren und Errichtern der Physical-Security-Branche zusammen. In einem Partnernetzwerk sollen verschiedenste Cloud-basierte Applikationen für die vertikalen Märkte Einzelhandel, Öffentlicher Raum und Transportwesen zur Verfügung gestellt werden. Dabei treten die geschulten Systemintegratoren und Errichter in ihrer Region eigenständig als Multiplikator auf, erzeugen wiederkehrende Einnahmen und profitieren so vom wachsenden SaaS-Markt.

gradient arrows

Videor E. Hartig GmbH

Carl-Zeiss-Straße 8
63322 Rödermark

Tel: +49 6074 888-0
Fax: +49 6074 888-100

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.

weitere Produkte von Videor E. Hartig GmbH

eneo Safe & Easy

eneo Safe & Easy - Schutz vor...