24.05.2020 • IT und IT Security • Maschinen- und Arbeitssicherheit

Moxa Europe: Intrusion Prevention System (IPS)

Moxa Europe: Cybersicherheitslösung für OT und IT

Bis 23. August 2020 für dieses Produkt abstimmen (dort Kategorie A, Firma Moxa Europe)

Moxas industrielles IPS (Intrusion Prevention System) ist mit OT-zentrierten Deep Packet Inspection-Technologie ausgestattet, verbessert die Transparenz der IT-Netzwerksicherheit und trägt letztlich dazu bei, Risiken zu mindern und industrielle Netzwerke vor Sicherheitsbedrohungen zu schützen. Deep Packet Inspection kann mehrere industrielle Protokolle identifizieren und bestimmte Funktionen, wie Lese- oder Schreibzugriff, zulassen oder blockieren. Auf der Grundlage des identifizierten Protokolls kann das IPS dann alle nicht autorisierten Protokolle oder Funktionen unterbinden. Dadurch können Sie sich darauf verlassen, dass der Datenverkehr in Ihren industriellen Netzwerken vertrauenswürdig und nicht bösartig ist. Darüber hinaus bietet das IPS virtuelles Patching von Schwachstellen für Betriebssysteme, Anwendungssoftware und Industrieausrüstung wie SPS. Durch die effektive Integration von OT- und IT-Technologien schützt das industrielle IPS kritische Anlagen vor den neuesten Cyber-Sicherheitsbedrohungen.

gradient arrows

Moxa Europe GmbH

Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim

Tel: +49 (0) 89/ 3700399-0
Fax: +49 (0) 89/ 3700399- 99

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.