25.09.2019 • Einbruchschutz / Perimeterschutz • Zutrittsregelung und Zeiterfassung

Schalten, steuern, überwachen

Das Produkt-Portfolio von Dold umfasst Schaltgeräte für unterschied-lichste Anwendungen im Bereich der sicheren Automation, elektrische Sicherheit und der Antriebstechnik – sie sorgen für Sicherheit, Verfügbar-keit und Verringerung der Produktionskosten.

Türgriffbetätiger für Safemaster STS

Komfortables und ergonomisches Öffnen von Schutztüren

Maschinen und Anlagen sind häufig durch Schutzzäune abgesichert, müssen jedoch in regelmäßigen Abständen für Wartungsarbeiten oder für das Beheben von Störungen betreten werden. Mit dem Türgriffbetätiger ist ein komfortables und ergonomisches Öffnen von Türen und Schutzeinrichtungen möglich. Optional ist ein beweglicher, selbstjustierender Betätiger erhältlich. Dieser ermöglicht einen Versatz der Schließelemente von bis zu 20 mm. Zugleich können in geöffneter Stellung bis zu drei Vorhängeschlösser eingehängt werden und bieten so Schutz vor unbeabsichtigter Einsperrung.

Stillstandswächter UG 6946

Sicher und sensorlos bei nur 22,5 mm Baubreite

Bei Wartungs- und Servicearbeiten oder der Behebung von Fehlern an Maschinen und Anlagen ist häufig eine Unterbrechung des Produktionsprozesses notwendig. Ein sicherer Stopp der Maschine muss gewährleistet werden. In vielen Anwendungen sind die Zugangs-bereiche mittels Schutztüren abgesichert. Eine Entriegelung der Schutztüre darf erst erfolgen, wenn von beweglichen Anlagenteilen keine Gefährdung mehr ausgeht. Hier ist der sensorlose Stillstandswächter UG 6946 der Safemaster S Serie von Dold, mit seiner geringen Baubreite von nur 22,5 mm, die richtige Wahl. Durch den Wegfall von Sensoren oder Encodern ist eine einfache und kostensparende Installation möglich. Der Stillstandswächter erfüllt SIL 3 bzw. PL e/Kat. 4 und dient der Freigabe einer Sicherheitszuhaltung oder Aktivierung einer Haltebremse.

Funk-Sicherheitssystem UH 6900

Drahtlose funktionale Sicherheit

Ob im bidirektionalen Paarbetrieb oder unidirektionalen Gruppenbetrieb – das innovative Funk-Sicherheitssystem UH 6900 der Dold Safemaster W Reihe sorgt für die sicherheitsgerichtete Übertragung von Not-Halt und Steuerfunktionen. Dadurch bietet das Sicherheits-system mehr Flexibilität bei der Absicherung von Gefahrenbereichen sowie eine höhere Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Das Wireless Safety System spielt seine Stärken vor allen Dingen in mobilen und ausgedehnten Anlagen aus, in denen eine Verdrahtung nicht möglich oder sehr aufwendig ist. Das TÜV-zertifizierte System für Sicherheitsanforderungen bis PL e/Kat. 4 bzw. SIL 3 besteht aus zwei oder mehr kompakten Funk-Sicherheitsmodulen mit jeweils 45 mm Baubreite. Es zeichnet sich durch seine sicherheitsgerichtete bidirektionale Funkstrecke aus mit einer großen Reichweite von bis zu 800 m im freien Feld.

gradient arrows

E. Dold & Söhne KG

Postfach 1251
78114 Furtwangen

Tel: +49 (0)7723/654-0
Fax: +49 (0)7723/654-356

Ich interessiere mich für

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen zum Kontaktformular.