11.09.2019 • Einbruchschutz / Perimeterschutz • IT und IT Security

Alarm für alle Fälle

Komplexe Sicherheitsanwendungen – simple Bedienung: Das Alarmsystem Jablotron 100+.

Im Bereich der Sicherheitstechnik gibt es einen zunehmenden Trend zu den verschiedensten Anwendungen, wie Einbruch- und Brandschutz, Kommunikation und Smart Home. Noch leistungsfähiger, noch mehr Komponenten und trotzdem einfach zu installieren und zu bedienen: Die neueste Entwicklung des weltweit operierenden Herstellers von Sicherheitssystemen JABLOTRON, die JA-100+, ist die ideale Lösung für die Sicherheitsbedürfnisse größerer Objekte und erfüllt die Anforderungen des Marktes nach immer komplexeren Sicherheitslösungen für private und gewerbliche Anwendungen.

Sicherheitssysteme bieten heute eine Vielzahl von Automatisierungsmöglichkeiten und intelligente Funktionen, die das Leben zu Hause immer weiter vereinfachen. Der Benutzer möchte das Objekt überwachen und es gleichzeitig auf einfache Art von jedem Ort aus steuern können.

Individuell gestaltbar

Das Alarmsystem Jablotron 100+ verfügt je nach Bedarf über bis zu 230 drahtlose oder Buszonen für die Zuordnung von Meldern, Tastaturen, Sirenen und anderen Geräten. Dabei lässt sich das nach der EN 50131 SG 2 zertifizierte System in 15 Bereiche unterteilen – und bis zu 600 Benutzercodes und 128 programmierbare Ausgänge können verwendet werden.

Für die individuelle Gestaltung des Sicherheitssystems gibt es eine Vielzahl an Bus- und drahtlosen Geräten. Zusätzlich zu den Standard-Bewegungsmeldern eignen sich besonders Melder mit Fotokamera zur visuellen Verifikation. Um den Perimeterschutz zu gewährleisten und damit einen Alarm auszulösen, bevor ein Dieb ins Gebäude gelangt, sollten auch Fensteröffnungs- oder Glasbruchmelder installiert werden. Wer sich nicht nur vor einem Einbruch, sondern auch vor Feuer, Überschwemmungen, zu hohen Raumtemperaturen oder einem über-mäßigen Stromverbrauch schützen will, kann spezielle zusätzliche Melder integrieren.

Einfache Steuerung

Zur Steuerung des Systems Jablotron 100+ kann der Nutzer für jeden gesicherten Teil des Gebäudes ein Zugangsmodul mit Steuerungs-segmenten verwenden. Der große Vorteil liegt hierbei in der einfachen Steuerung: Die Handhabung der Tastatur ist unkompliziert – und der Systemstatus ist auf einen Blick überprüfbar. Der Benutzer betätigt einfach eine Taste, um den spezifischen Bereich zu sperren oder zu entsperren und berechtigt sich per RFID-Chip oder Eingabe seines Codes. Eine andere Möglichkeit ist die Steuerung per Fernzugriff, die so entwickelt wurde, dass das System per Fernsteuerung scharf oder unscharf geschaltet oder ein Panikalarm aktiviert wird.

Die mobile oder webbasierte MyJablotron-Anwendung ist integraler Bestandteil des Systems Jablotron 100+. Das Design der Anwendung spiegelt das physikalische Design des Alarmsystems wider, so dass die Steuerung sehr intuitiv und einfach ist. Über die Anwendung können die Benutzer die Alarme und alle anderen intelligenten Funktionen überall und immer steuern. In unseren bundesweiten Trainings und Workshops qualifizieren und zertifizieren wir Facherrichter für das JABLOTRON System. Termine und Orte der EPS Schulungs Akademie: www.eps-vertrieb.de/akademie.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

eps Vertriebs GmbH

Lütke Feld 9
48329 Havixbeck

Tel: +49 2507 98750-0
Fax: +49 2507 98750-29

weitere Produkte von eps Vertriebs GmbH