Anschluss gesichert - Bihl+Wiedemann: Aktive Verteiler, E/A Module und Gateways für AS-i Safety

Die aktiven Verteiler mit integriertem AS-i Chip von Bihl+Wiedemann mit ihren vielfältigen Anschlussmöglichkeiten bieten alle Freiheiten bei der Konzeption von Anlagen – Beispiele dafür sind die aktiven Verteiler AS-i Safety für Türzuhal-tungen von Schmersal und Pilz. Erweitert hat das Unternehmen außerdem sein breites Spektrum an AS-i Safety E/A Modulen in IP20 und IP67 für den Anschluss vieler sicherer Sensoren. Und um die weitere digitale Vernetzung der industriel-len Produktion mit der Informationstechnologie geht es beim AS-i 3.0 EtherNet/IP + Modbus TCP + OPC UA Gateway von Bihl+Wiedemann: Es ermög-licht nun, dass Daten von Aktuatoren und Sensoren optimal aufbereitet nach ganz oben in die IT-Ebene gelangen.

Aktive Verteiler AS-i Safety für Türzuhaltungen von Schmersal und Pilz

Ob ein Sensor, Schalter oder Taster eine AS-i Schnittstelle hat oder nicht, ist für den AS-Interface Anwender in Zukunft völlig nebensächlich. Denn dank der aktiven Verteiler mit integriertem AS-i Chip von Bihl+Wiedemann mit ihren vielfältigen Anschlussmöglichkeiten, hat er jetzt alle Freiheiten bei der Konzep-tion seiner Anlage. Egal, ob Standardanwendung oder Safety-Applikation, mit dem entsprechenden aktiven Verteiler kann er ohne zusätzliche Hardware immer genau das Gerät verwenden, das für die jeweilige Lösung am besten passt. Neu im Sortiment sind drei aktive Verteiler für AS-i Safety Anwen-dungen. Aufgrund ihrer Pin-Belegung sind die Verteiler BWU3565 und BWU3635 geeignet für den Anschluss von Türzuhaltungen von Schmersal: konkret für die Türzuhaltungen AZM400 bzw. AZM200 / AZM201/ AZM300 / MZM100. Mit dem aktiven Verteiler BWU3488 können darüber hinaus jetzt auch die Türzuhaltungen PSENslock und PSENcode von Pilz an AS-i angeschlossen werden.

AS-i Safety Ausgangsmodul in IP20

In den letzten Jahren hat Bihl+Wiedemann sein breites Spektrum an AS-i Safety E/A Modulen in IP20 und IP67 für den Anschluss vieler unterschiedlicher sicherer Sensoren stetig erweitert. Das Angebot reicht in dieser Produktgruppe mittlerweile vom einzelnen sicheren Ein- oder Ausgang bis hin zu sicheren Multi E/A Modulen. Neu im Sortiment ist das AS-i Safety Ausgangsmodul BWU3398, das ein Safety E/A Modul, ein Standard E/A Modul und einen Dia-gnoseslave in einem Gehäuse vereint. Es verfügt über zwei schnelle elektronische sichere Ausgänge, die eine maximale Kontaktbelastbarkeit von bis zu    3 A pro Ausgang erlauben und für eine erhöhte Verfügbarkeit sorgen. Zusätzlich zu den sicheren Ausgängen ist das neue Modul mit 1 EDM-Eingang und  3 Standard-Eingängen ausgestattet, die – wie auch die Ausgänge – aus AUX versorgt werden.

AS-i 3.0 EtherNet/IP + Modbus TCP + OPC UA Gateway mit integriertem Safety Monitor und Safe Link

In der intelligenten Fabrik von morgen spielt die digitale Vernetzung der industriellen Produktion mit der Informationstechnologie eine entscheidende Rolle. Das neue AS-i 3.0 Ether-Net/IP + Modbus TCP + OPC UA Gateway von Bihl+Wiedemann ermöglicht nun, dass Daten von Aktuatoren und Sensoren optimal aufbereitet nach ganz oben in die IT-Ebene gelangen. Das Gateway mit integriertem Safety Monitor und Safe Link (BWU3693) ist das erste OPC-UA-fähige Gerät von Bihl+Wiedemann auf Basis einer neuen Hardware-Plattform. Diese neue Plattform zeichnet sich zum einen durch eine deutlich verbesserte Zykluszeit über Ethernet aus: Selbst bei maximaler Datenübertragung kann das RPI auf eine Millisekunde gesetzt werden. Zum anderen enthält sie mit OPC UA eine zusätzliche universelle und standardisierte Cross-Plattform Schnittstelle, die einen einfachen, effizienten und verlässlichen Datendurchgriff über alle Automatisierungs-, IT-, MES- und ERP-Ebenen bis in die Cloud ermöglicht. Ein neuer Webserver macht zudem viele Funktionen des Gateways über das Netzwerk verfügbar und lässt sich – unabhängig vom Anzeigemedium – auch mit mobilen Endgeräten nutzen. Der Doppelmaster in der Version „1 Gateway, 1 Netzteil für 2 AS-i Kreise“ ist ausgestattet mit drei zweikanaligen sicheren Eingängen und kann um bis zu 62 zweikanalige sichere Eingänge erweitert werden. Ebenfalls onboard sind sechs schnelle elektronische sichere Ausgänge, eine Chipkarte zur Speicherung der Konfigura-tionsdaten und ein variabel konfigurierbares Assembly Object.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Bihl+Wiedemann GmbH

Floßwörthstr. 41
68199 Mannheim

Tel: +49 (0) 621/ 33996- 34
Fax: +49 (0) 621/ 339- 2239