24.05.2018 • Automatisierung

ScopeCheck FB DZ Multisensor-Messgerät

Messungen ohne Einschränkungen

Jetzt bis 15. Oktober 2018 für dieses Produkt abstimmen

Für Multisensor-Messungen mit ScopeCheck FB DZ Geräten kann ein großer kombinierter Messbereich genutzt werden, bei der kleinsten Geräteversion beispielsweise 425 mm x 500 mm x 350 mm mit dem Bildverarbeitungssensor und einem konventionellen Taster. Der neue ScopeCheck FB DZ verfügt über kompakte Dimensionen und ein geringes Gewicht. Das Gerät ist stabil und robust gegenüber Umgebungsschwingungen.

Mit dem neuen Durchlichtkonzept können Glastisch und Durchlichteinheit für die Messungen von schweren Werkstücken direkt auf dem Messtisch leicht demontiert werden. Das Gerät verfügt optional über zwei unabhängige Sensorachsen. So sind die Geometrien am Werkstück von allen Seiten ohne Kollisionsrisiko gut zugänglich. Die kompakten Geräte mit großen Messbereichen ermöglichen Multisensor-Messungen ohne Einschränkungen.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Werth Messtechnik GmbH

Siemensstr. 19
35394 Gießen

Tel: +49 (0) 641 7938 0
Fax: +49 (0) 641 7938 719

weitere Produkte von Werth Messtechnik GmbH

TomoScope FQ

TomoScope FQ