CX Industriekameras

Robuste IP 65/67-Kameras von -40°C bis 70°C

Jetzt bis 15. Oktober 2018 für dieses Produkt abstimmen

Die IP 65/67-Kameras der CX-Serie haben einen erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis 70 °C – ganz ohne separates Schutzgehäuse. So kann auf zusätzliche Heiz- oder Kühlmaßnahmen verzichtet und eine schnelle, kostengünstige Systemintegration realisiert werden. Kombiniert mit hartanodisiertem Gehäuse, Vibrations- und Schockresistenz von 10 g und 100 g, 4 Ausgängen mit einer Ausgangsleistung von bis zu 120 W (max. 48 V / 2,5 A) sowie Belichtungszeiten ab 1 µs und Bildraten bis 1000 fps können branchenübergreifend anspruchsvolle Applikationslösungen flexibel umgesetzt werden.

Das wasser- und staubdichte Gehäuse in Schutzart IP 65/67 schützt alle empfindlichen Teile gegen Schmutz, Strahlwasser oder zeitweiliges Untertauchen. Ein optional erhältliches patentiertes Tube-System ermöglicht dank einer variablen Anzahl an Zwischenringen eine schnelle und flexible Anpassung an verschiedene Applikationen und Einsatzbedingungen hinsichtlich Länge und Durchmesser eingesetzter Objektive.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Baumer Group

Hummelstraße 17
8501 Frauenfeld / Schweiz