26.03.2018 • MesstechnikSensorik

Differenzdrucksensor 985

Differenzdrucksensoren mit IP 65 Gehäuse

Um den vielfältigen Ausführungen und Anforderungen bei schwierigen Umgebungsbedingungen von Klima- und Lüftungsanlagen gerecht zu werden, hat Beck Druckkontrolltechnik die neuen Differenzdrucksensoren 985 entwickelt.

Die Gehäuse sind in Schutzart IP65 und mit praktischem Klemmenzugang ausgeführt. Mit wenigen Handgriffen sind damit jetzt Montage, Verdrahtung und Parametrierung möglich. Der geöffnete Deckel wird dafür während den Installationsarbeiten einfach nach unten geklappt. Sollten sich bei der Installation unerwartete Druckverhältnisse herausstellen, kann mit dem Modell 985 Q per Drehschalter einfach und schnell zwischen acht Druckmessbereichen und verschiedenen Ausgangssignalen gewählt werden. Für einfachere Anwendungen wurde der Drucksensor 985 M mit nur zwei auswählbaren Messbereichen und manuellem Offset-Abgleich entwickelt.Und falls ein manueller Abgleich nicht möglich ist, wird der Typ 985 A mit automatischer Nullpunkt-Kalibrierung eingesetzt. Damit ist der Drift durch Alterung, Temperaturunterschiede oder andere anlagenbedingte Einflüsse zuverlässig und dauerhaft kompensierbar.

Die Baureihe kann Differenz-Drücke ab 25 Pa bis zu 100 kPa in verschiedenen Messbereichskombinationen erfassen.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Beck GmbH & Co.

Eltersdorfer Str. 7
90425 Nürnberg

Tel: +49 (0) 911/3405-0
Fax: +49 (0) 911/3405-28