14.03.2018 • Bildverarbeitung / Optische Messtechnik

Rechtwinklige Prismen mit BBAR-Beschichtung

Edmund Optics bietet neue rechtwinklige Techspec-Prismen mit BBAR-Beschichtung der Hypotenuse an.

Diese Prismen mit breitbandiger Antireflexbeschichtung (BBAR) bieten einen breiten Wellenlängenbereich von 350 bis 2.200 nm und eignen sich ideal für Anwendungen, bei denen ein Retroreflektor für eine Achse benötigt wird und für optische Systeme mit geringem Platzangebot. Rechtwinklige Prismen mit BBAR Beschichtung der Hypotenuse bieten eine enge Winkeltoleranz von ±15 Bogensekunden, was die Strahlablenkung reduziert und Neukalibrierungen anderer Teile des optischen Systems unnötig macht. Die Prismen bestehen aus einem N-BK7 Substrat und bieten eine hochpräzise Oberflächenqualität von 40-20, λ/8 Oberflächenebenheit und eine Größentoleranz von +0/- 0,1 mm. Die Beschichtungsmöglichkeiten der rechtwinkligen Techspec-Prismen mit BBAR-Beschichtung der Hypotenuse beinhalten VIS und NIR Beschichtungen, was Oberflächenreflexionen innerhalb der bestimmten Wellenlängenbereiche reduziert und für eine erhöhte totale Transmission sorgt.

Acht Prismen mit VIS 0 und NIR 1 Standardbeschichtungen sind verfügbar mit Hypotenusenlängen von 14,1 bis 70,7 mm und Längen der Katheten von 10 bis 50 mm. Kundenspezifische Größen sind ebenfalls erhältlich. Rechtwinklige Techspec-Prismen mit BBAR-Beschichtung der Hypotenuse sind ab Lager verfügbar und sofort lieferbar.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Edmund Optics® Europe

Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz

Tel: +49 (0) 6131/5700-0

weitere Produkte von Edmund Optics® Europe

APS-C-Sensoren

Objektivreihe für APS-C-Sensoren