13.03.2018 • Automatisierung • Sensorik

Mit „Sensor Intelligence“ die Zukunft steuern

Auf der SPS IPC Drives vom 28. bis 30. November präsentiert Sick in Nürnberg intelligente und kommunikative Sensoren und Sensorlösungen für die Smart-Factory (Halle 7a, Stand 340).

Arbeitsstationen können damit ihre Abläufe und Funktionen eigenständig koordinieren. So entstehen Einheiten, die sich selbst organisieren und optimieren. Die Voraussetzung dafür: neue Funktionalitäten im Sensor, welche die benötigten Daten an die Smart-Factory liefern.

Dank jahrelanger Erfahrung sowie intensiver Forschung und Entwicklung bietet Sick mit seinem breiten Produkt- und Lösungsportfolio die unterschiedlichsten Wege, um die Basis für Transparenz und Flexibilisierung der Prozesse zu schaffen. Ziel ist es, die Digitalisierung und Vernetzung von Produktions- und Logistiksystemen zu ermöglichen, damit sich diese autonom selbst optimieren und steuern können.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Sick AG

Erwin-Sick-Straße 1
79183 Waldkirch

Tel: +49 7681 2020-4183

weitere Produkte von Sick AG

3D-Belt-Pick-SensorApp

Individualisierbare 3D-Belt-Picking-SensorApp

Outdoor-Scan3

Sicherheits-Laserscanner für den Außenbereich