27.09.2017 • MesstechnikSensorik

WIS 2 - drahtlose Sensoranbindung

System zur drahtlosen Sensoranbindung

Mit dem neuen WIS 2 (Wireless Inductive System 2) will Pepperl+Fuchs sein Portfolio zur drahtlosen Sensoranbindung auf beweglichen Maschinenteilen nach oben hin durch ein System mit höherer Performance abrunden.

WIS 2 dient sowohl zur Signalübertragung als auch Energieversorgung der sekundärseitig angeschlossenen Sensoren und macht verschleißanfällige Schleppketten und Schleifringe überflüssig. Das WIS 2 unterstützt Leistungen bis 12 W bei Übertragungsabständen von 0...7 mm gegenüber dem seit Jahren erhältlichen WIS 1 (maximal 1,5 W und 0...5 mm). Neben der 8-Kanal-Ausführung ist nun auch eine schlanke 2-Kanal-Variante für kleine Anwendungen mit bis zu zwei Sensoren verfügbar. Bei allen Systemvarianten kommen jeweils ein Primär- und ein Sekundär-Übertrager zum Einsatz. Sie sind in Zylinderbauform der Größe M30 ausgeführt und standardmäßig mit 30-cm-Kabeln sowie M12-Steckverbindern ausgestattet.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Pepperl+Fuchs GmbH

Lilienthalstrasse 200
68307 Mannheim

Tel: +49 (0) 621/ 776- 0
Fax: +49 (0) 621/ 776- 1111