Laborgestelle

Trichtergestelle, Filtriergestelle & Pipettenständer

Die neuen Trichtergestelle von Bürkle bieten hohen individuellen Nutzen. Sie sind robust, bruchsicher und chemikalienbeständig. Der sehr stabile Standfuß bietet Abstellfläche für zwei oder vier Behälter und sorgt für Kippsicherheit. Verwendet werden können alle Trichter von 40 bis 180 mm Durchmesser. Für kleine Trichter gibt es Reduzier-Einsätze. Die Trichterhalter können ohne Klemmschrauben einfach, flexibel und einhändig in der Höhe angepasst werden - ein innovatives Magnetkonzept macht‘s möglich.

Dieses Laborgestell lässt sich über entsprechendes Zubehör individuell anpassen, z.B. mit zusätzlichen Trichterhaltern. Auch der Einsatz als Filtriergestell ist praktisch und unkompliziert. Mit zwei Trichteraufnahmen zur absolut senkrechten Positionierung von Imhoff-Trichtern ist der Einsatz als Gestell für Sedimentiertrichter gesichert.

Die verwendeten Materialen sind PP und verchromter Stahl – die einstellbare Höhe geht bis 450 mm.

Zudem kann das Trichtergestell auch in ein Gestell für Pipetten umgewandelt werden. Zwei drehbare Lochplatten bieten Halterungen für bis zu 40 Pipetten in unterschiedlichen Größen, für alle Mess- und Vollpipetten bis max. 18 mm Durchmesser. Eine Auffangschale schützt die Pipettenspitzen und nimmt abtropfende Flüssigkeit auf. Der Pipettenständer eignet sich zum Trocknen und zur platzsparenden Aufbewahrung, nicht nur von Pipetten - auch Thermometer, Reagenzgläser oder ähnliches ist sicher und praktisch untergebracht. Das innovative Magnetkonzept bietet auch hier eine individuelle und flexible Anwendung.

Produktbroschuere_Laborgestelle_de (669 KB)

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Bürkle GmbH

Rheinauen 5
79415 Bad Bellingen

Tel: +49 (0) 7635-82795-0
Fax: +49 (0) 7635-82795-31