08.07.2009 • Automatisierung • Prozessautomatisierung / MSR-Technik • Sensorik

Sensor, der sich wie eine Fledermaus orientiert

Unabhängig vom Werkstoff, dem Aggregats­zustand, der Farbe oder der Transparenz der neue wenglor Ultraschallsensor erfasst alle Objekte. Selbst Flüssigkeiten detektiert der Ultraschallsensor zuverlässig. Wie eine Fledermaus sendet er Schwingungspakete aus und misst die Zeit bis der Schall zurück zum Sensor kommt. Ein High-End-Produkt, das sich durch hervorragende Linearität, hohe Benutzerfreundlichkeit und geringe Hysterese auszeichnet. Die Frequenzen des neuen Ultraschallsensors bewegen sich zwischen 20 kHz und 1 GHz. Der Sensor sendet Schallwellen keulenförmig aus. Die Dauer zwischen Senden und Empfangen der Ultraschallwellen bestimmt den Abstand zwischen Sensor und Objekt. Ein großer Vorteil: Werkstoff, Aggregatszustand, Farbe und Transparenz beeinflussen die Detektion nicht. Auch unerwünschte Signale stören den neuen wenglor Ultraschallsensor nicht.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

Wenglor Sensoric GmbH

Narzissenstr. 3
88069 Tettnang

Tel: +49 (0) 7542/ 5399- 0
Fax: +49 (0) 7542/ 5399- 88

verwandte Produkte

Back-Thinned CCD Sensoren bieten ...

100-fache Empfindlichkeit