02.05.2009 • Antriebstechnik • Automatisierung

Spezialförderketten

Iwis Antriebssysteme stellt Gripketten mit verschleißfesten und korrosionsbeständigen Klemmelementen vor. Die Spezialförderketten werden zum Greifen, Einziehen und Transportieren von dünnwandigen, großflächigen Materialen z.B. in der Verpackungsindustrie, der Lebensmittelverarbeitung, der Elektronikindustrie, der Leiterplattenfertigung oder der Metallbearbeitung eingesetzt. Die Gripketten sind als Einfach- oder Zweifachkette nach DIN 8187-1 erhältlich. Die Greifer werden mit einer oder zwei Spitzen angeboten, auf Anfrage auch in Sonderausführungen. Da die Haltekraft von Fördergut und Federausführung abhängt, sind unterschiedliche Anzahlen von Windungen und Federdrahtdurchmesser erhältlich. Als Sonderform werden Gripketten mit Tellergreifern zum Folientransport angeboten.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

IWIS J. Winkelhofer & Söhne

Albert-Roßhaupter-Str 53
81369 München

Tel: +49 (0) 89/76909-105
Fax: +49 (0) 89/76909-197