06.03.2009 • Antriebstechnik • Automatisierung

Individueller Schutz für diverse Industriebereiche

Linearführungen und Spindeln, bspw. von Werkzeugmaschinen, müssen häufig vor herabfallenden Spänen und im Bearbeitungsprozess eingesetzten Flüssigkeiten geschützt werden, um Blockaden oder Beschädigungen zu vermeiden. Die Teleskopabdeckungen aus dem Portfolio von Hema werden aus kaltverformtem Stahlblech, auf Kundenwunsch auch in rostfreier Ausführung, mit einer Materialstärke von 1,53mm gefertigt. Um Stöße, Geräusche und Reibung nachhaltig und dauerhaft zu reduzieren, bestehen die Führungen bei niedrigen Geschwindigkeiten bis zu 30m/min aus Messinggleitern mit Polyurethaneinsatz. Für große Abdeckungen oder höhere Geschwindigkeiten eignen sich Rollen am besten. Ergänzt werden sie durch Dämpfungssysteme.

Diese Produktinformation
ist aus unserem Archiv!

Aktuelle Produkte finden Sie über die Suche ...
gradient arrows

HEMA Maschinen und Apparateschutz GmbH

Seligenstädter Straße 82
63500 Seligenstadt

Tel: +49 (0) 6182/ 773- 0
Fax: +49 (0) 6182/ 773- 35