Ex-Steckverbinder für Niederspannungstechnik in Zone 1

Die Steckverbinder-Baureihe miniCLIX ergänzt R. Stahl um ein 7-poliges bei AC-Signalen 6+PE-poliges Modell. Die neue Variante, die die Ex-Kennzeichnung EII 2G Ex de IIC T6 trägt, wurde speziell für Zone 1-Anwendungen in der Niederspannungstechnik entwickelt. Sie ist auf eine Bemessungsspannung von bis zu 400 VAC sowie einen Bemessungsstrom bis 16 A ausgelegt. MiniCLIX-Steckverbinder dienen zum Trennen nicht-eigensicherer Signale in explosionsgefährdeten Bereichen. Die innovative Technik erlaubt es Anwendern, alle Geräte und Systeme im Betrieb in der Zone 1 ohne Abschalten oder besondere Genehmigung zu installieren, warten oder auszutauschen; Ex d-Feldgeräte können mit einem Verbinder zu Plug&Play-Geräten umgerüstet werden. Die neue Variante bietet zwei Kontakte mehr als die bereits erhältlichen Modelle und unterstützt zudem größere Leitungsquerschnitte bis 15 mm Durchmesser.

Bookmark this

Add to: Mr. Wong Add to: Digg Add to: Del.icio.us Add to: StumbleUpon Add to: Furl Add to: Google Add to: Technorati