01.06.2017 • Brandschutz

Lichtbogendetektionssystem RESYS AFD

Lichtbogenlöschung in Photovoltaik-Anlagen

In den letzten Jahren ist die weltweit installierte Anzahl von Photovoltaik Systemen angestiegen. Die Sicherheits- und Qualitätsstandards wurden weiterentwickelt und bieten heute ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit. In diesem Zusammenhang werden mögliche Schwachstellen im System analysiert.

Ein aktuelles Thema in diesem Zusammenhang ist der Kurzschluss in Photovoltaik-Anlagen. In DC-Stromkreisen ist der Lichtbogen durch den fehlenden periodischen Nulldurchgang stabil. Für den Anlagen- und Personenschutz sind entsprechende Maßnahmen zu treffen. Ein Lichtbogendetektionssystem mit einem DC-Abschaltorgan ist als Lösungsansatz zu favorisieren. Die Idee des Lichtbogendetektors zwischen Wechselrichter und den Solarpanels im DC-Kreis beruht darauf, dass durch das Auftreten eines Kurschlusses signifikante Änderungen im Frequenzverlauf des Strom die Folge sind, die durch eine elektronische Auswertelogik analysiert und detektiert werden. Diese gibt dann einen Befehl zum vorgelagerten Schutzorgan, z.B. einen DC-Lasttrennschalter mit elektronischem Auslöser, der die PV-Anlage dann abschaltet und damit den Lichtbogen löscht.

Mit dem Lichtbogendetektionssystem RESYS AFD und der DC-Schalterbaureihe bis 1500v DC und 1250A DC INOSYS LBS bietet Socomec ein entsprechendes Lösungsportfolio (auch UL-zertifiziert).

gradient arrows

Socomec GmbH

Heppenheimer Straße 57
68309 Mannheim

Tel: +49 621 71684 0
Fax: +49 621 71684 40

Ich interessiere mich für