01.06.2017 • Brandschutz

FC360

Adressierbare 1-Loop-Brandmeldezentrale

Die FC360 ist eine adressierbare 1-Loop-Brandmeldezentrale. Sie ist Bestandteil von Cerberus FIT, einem Brandmeldesystem, das speziell für den Einsatz in kleineren Gebäuden und Einrichtungen entwickelt wurde.

An die FC360 lassen sich bis zu 126 C-NET-Melder und andere Peripheriegeräte anschließen, unter anderem auch die Brandmelder aus der Cerberus-Pro-Serie mit der patentierten ASA-Technologie (Advanced Signal Analysis), die immun gegen Täuschungsgrößen ist und somit Fehlalarme vermeidet.

Die Melder und Peripheriegeräte werden über eine Loop-Installation angeschlossen, was den Verkabelungsaufwand senkt und dank redundanter Kommunikationswege die Betriebssicherheit der gesamten Installation signifikant erhöht. Als adressierbare 1-Loop-Brandmeldezentrale eignet sich die FC360 insbesondere für kleinere und mittelgroße Gebäude, wie beispielsweise Pflegeheime, Studentenwohnhäuser oder kleinere Hotels.

Die FC360 entspricht den neusten Standards und ist vom LPCB (Loss Prevention Certification Board) für EN54-2 & 4 sowie EN54-13 zertifiziert.

gradient arrows

Siemens Schweiz AG

Gubelstr. 22
6301 Zug

Tel: +41 41/ 7241111

Ich interessiere mich für