SLB 240/440

Sicherheitslichtschranken

Die Sicherheitslichtschranken der Baureihe SLB 240/440 sind extrem klein und verfügen über eine integrierte Auswertung. Sie lassen sich auch bei knappen Platzverhältnissen einfach und schnell montieren. Die SLB eignen sich für die Absicherung von Gefahrenstellen mit kleinen Öffnungen, z.B. bei Bestückungsmaschinen für Leiterplatten. Sie verfügen über sichere Halbleiterausgänge (2 x PNP) und können ohne externe Sicherheitsauswertung direkt in den Sicherheitskreis einbezogen werden. Sie sind auch als Prozessschutz verwendbar: In Hochregallagern ermöglichen sie z.B. eine Objekterkennung und Höhenerfassung.

So werden beim autonomen Transport verpackter Produkte Abweichungen von vordefinierten Positionen erkannt und Beschädigungen verhindert. Alle SLB-Ausführungen verfügen über eine visuelle Einrichthilfe, welche die Inbetriebnahme erheblich vereinfacht. Die SLB-Ausführungen bieten eine 4-fach-Codierungsstufe an, damit können bis zu vier Sensorpaare in einer Richtung an einer Applikation betrieben werden ohne eine gegenseitige Beeinflussung. Die Parametrierung erfolgt ohne Hilfsmittel wie PC oder Inbetriebnahmesystem, einfach nur mit einem Befehlsgerät (Taster). Für den Betrieb stehen die Betriebsarten Einrichten, Automatik- oder Wiederanlauf sowie ein Diagnosemode zur Verfügung.

gradient arrows

Tel: +49 (0) 202/ 6474- 0
Fax: +49 (0) 202/ 6474- 100

Ich interessiere mich für